WEIHNACHTSSTADT

imagewithfallbackandmagik-2

WEIHNACHTSSTADT EGERSUND

Die Weihnachtsstadt in Egersund ist 2003 ganz klein angefangen. Die Idee kam von den deutschen Weihnachtsmärkten. Wenn Grossbritannien und Deutschland gemeinsam so eine Tradition haben können, warum nicht die Holzhausstadt Egersund? Man hat Lufthansa, die gerade eine Direktline von Stavanger nach Frankfurt angefangen hatte, angerufen. Wäre es möglich billige Flugkarten zu bekommen, wenn wir eine Studiengruppe vor Weihnachten nach Deutschland senden? Ja klar, die haben die Idee gut gefunden und haben für alle Flugkarten bezahlt. Eine Gruppe ist losgefahren, und jeder hatte eine Aufgabe was die untersuchen sollten.

8. dezember 2004 war der Marktplatz in Egersund in einer charmanten kleinen Weihnachtstadt verwandelt, mit Buden voller Essen, Textilien, Glühwein, Kunst, Weihnachtsschmuck und viel mehr. Die Egersundere waren stolz darauf, und Leute, die angereist sind waren mächtig imponiert. Die Weihnachtstadt Egersund war 2005 zurück und der Markt war, wenn möglich noch schöner.

Wenn diese Tradition weiter gehen kann, dann möchten die Kinder die 2004 da waren später mit ihren Kindern auch dahinfahren.

Julebyen ist jetzt jährlich und ist eine Tradition und ein Begriff weit ausserhalb Rogaland geworden. Der Kredit dafür hat nicht nur einen Perons, aber die ganze Stadt die was Besonderes vor Weihnachten machen möchten.  

Mehr Information über die Weihnachtstadt  Julebyen.no


 
Was ist los!
Kultur und Festival
arrow
Kalender Natur und Freiluf
arrow
Kalender Was passiert in der Stadtmitte
arrow
Kalender Festivals und Kultur
arrow
Kalender Aktivitäten
Turistkontor
Touristeninformation
Öffnen 01.Juni – 31.August:
Montag-Samstag: 10:00 – 16:00


 
Elvegaten 23, 4370 Egersund
turistkontoret@eigersund.kommune.no